Version 1.99b 🍕

lecture: Privacy Fails: Wie unsere Privatsphäre im Netz bedroht ist

Beispiele und Tipps, was man tun kann

Event large

Facebook weiß, wann du schläfst. Amazon weiß, was du kaufst. Google weiß, was du suchst. Und es gibt Firmen, die vernetzen das alles noch miteinander. Gibt es also überhaupt noch noch eine Privatsphäre im Netz? Im Vortrag geht es um Privacy Fails,sowie Tipps, was man als Einzelner tun kann, um sich zu schützen.

„Wer die Daten hat, hat die Macht.“ Dieses Zitat des Wiener Filmemachers Werner Boote fasst ein Dilemma zusammen, das sich seit Jahren zuspitzt: Mit Google, Amazon oder Facebook bestimmen US-Konzerne, welche Inhalte wir im Internet zu Gesicht bekommen und damit bestimmen sie auch den Blick auf unsere Welt.

Hinzu kommt, dass wir bei jedem Klick im Netz Spuren hinterlassen, die Rückschlüsse auf unsere Persönlichkeit und Vorlieben zulassen. Die User werden zum Produkt. Wie wir uns die Macht über unsere Daten (teilweise) zurückerobern können – und warum wir das nicht (nur) der Politik überlassen sollten.