Version 1.99b 🍕

Speaker: Wolfie Christl

Speaker wolfie christl

Wolfie Christl lebt in Wien und ist Programmierer, Researcher und Netzaktivist. Er beschĂ€ftigt sich mit den gesellschaftlichen Implikationen von Informations- und Kommunikationstechnologie und erforscht die Ökonomie der persönlichen Daten im digitalen Zeitalter. 2016 wurde sein gemeinsam mit Sarah Spiekermann verfasstes Buch "Networks of Control" veröffentlicht, eine umfassende Studie zu kommerzieller digitaler Überwachung, Online Tracking, Big Data und PrivatsphĂ€re. Er ist Leiter von Cracked Labs, dem Wiener Institut fĂŒr kritische digitale Kultur, und Mitinitiator der Online-Wahlhilfe wahlkabine.at sowie des vielfach ausgezeichneten Online-Spiels "Data Dealer", das sich mit viel Witz und Ironie den brisanten Themen Überwachung und Datenschutz widmet. Seine 2014 veröffentlichte Studie zum Thema wurde im deutschen Sprachraum breit diskutiert und im EuropĂ€ischen Parlament prĂ€sentiert. 2015 war er als inhaltlicher Berater fĂŒr DONOTTRACK tĂ€tig, eine mehrteilige Doku ĂŒber digitales Tracking von National Film Board Canada, ARTE und Bayerischem Rundfunk.

Wolfie Christl schreibt unregelmĂ€ĂŸig fĂŒr Medien wie die FAZ und hat viele VortrĂ€ge und Workshops in Europa und den USA gehalten. Er und seine Projekte wurden u.a. von der New York Times, Washington Post, Forbes, Guardian und Le Monde zitiert. Auszeichnungen u.a. Games for Change Award (USA), e-virtuoses Serious Games Award (FR), Jury-Auszeichnung beim Staatspreis Multimedia (AT).